Wissenswertes

TCM – Traditionelle Chinesische Medizin

Bei der mehr als 2000 Jahre alten TCM handelt es sich um ein komplexes diagnostisches und therapeutisches System. Zum medizinischen Repertoire gehören neben der Pflanzenheilkunde, dem wichtigsten Teilgebiet, auch Akupunktur, Moxibustion (Wärmeapplikation), Massage, Diätetik, Atem- und Bewegungsübungen.

Im Gegensatz zur symptomorientierten Medizin des Westens ist das typische Merkmal der TCM die ganzheitliche Betrachtungsweise von Körper, Geist und Seele im Gefüge der Natur. Behandlungsziel ist, durch Kombination mehrerer Maßnahmen ein energetisches Gleichgewicht herzustellen, wodurch Heilung oder Linderung möglich werden.

Auf der Basis einer frühzeitigen Erkennung von Disharmonien im Qi-Fluss oder im Zusammenspiel von Yin und Yang kann krankheitspräventiv Einfluss genommen werden.

Weitere Informationen